Fortify-Live: Andachten zu den Monatssprüchen 2021

„Freue dich und sei fröhlich, du Tochter Zion! Denn siehe, ich komme und will bei dir wohnen, spricht der HERR.“ Sach 2,14 (LUT)
„Der Herr aber richte eure Herzen aus auf die Liebe Gottes und auf das Warten auf Christus.“
2. Thess 3,5 (LUT)
Oktober 2021:
„Und weil wir auch füreinander verantwortlich sind, wollen wir uns gegenseitig dazu anspornen,
einander Liebe zu erweisen und Gutes zu tun.“ Hebr. 10,24 (NGÜ)
September 2021:
„Ihr sät viel und bringt wenig ein; ihr esst und werdet doch nicht satt; ihr trinkt und bleibt doch durstig; ihr kleidet euch, und keinem wird warm; und wer Geld verdient, der legt’s in einen löchrigen Beutel.“ Hag 1,6 (LUT)
August 2021: „Neige, HERR, dein Ohr und höre! Öffne, HERR, deine Augen und sieh her!“ 2 Kön 19,16
Juli 2021:
„Er ist ja für keinen von uns in unerreichbarer Ferne. Denn in ihm, dessen Gegenwart alles durchdringt, leben wir, bestehen wir und sind wir.“  ApG. 17, 27-28
Juni 2021:
„Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen.“ ApG. 5,29 (LUT)
Mai 2021:
„Öffne deinen Mund für den Stummen, für den Rechtsanspruch aller Schwachen.“ Spr. 31,8 (ELB)
April 2021:
„Christus ist Bild des unsichtbaren Gottes, der Erstgeborene der ganzen Schöpfung.“ Kolosser 1,15 (E)
März 2021:
„Ich sage euch: Wenn diese schweigen werden, so werden die Steine schreien.“ Lukas 19,40 (L)
Februar 2021:
„Doch nicht darüber sollt ihr euch freuen, dass euch die Geister gehorchen. Freut euch vielmehr, dass eure Namen im Himmel aufgeschrieben sind.«“ Lukas 10, 20 (NGÜ)
Januar 2021:
„Viele Leute hört man klagen: »Was haben wir noch Gutes zu erwarten?« Herr, wende uns dein Angesicht freundlich zu und schenke wieder neue Hoffnung!“ Psalm 4,7 (NGÜ)